Nedler Beratung

E-Learning Gesundheitskompetenz

„Gesundheitskompetenz“ bedeutet mehr als „Stressbewältigung“. Gesundheitskompetenz setzt vor allem eine hinreiche Fähigkeit zur Selbststeuerung voraus. Also „gute Vorsätze“ auch wirklich umsetzen. Mit sich ins Reine zu kommen. Ambivalenz akzeptieren und „managen“. Wertschätzend und lebensbejahend mit sich und Anderen umgehen. Es geht auch um die Themen Ernährung und Bewegung, Aktivierung und Entspannung, Körperkoordination und Atmung, Achtsamkeit, Steuerung von Gedanken und Bewertungen, Gefühlsregulierung, selbstbewusste und respektvolle Kommunikation, Aktivierung ungenutzter Kompetenzen.

Mit Tipps und Ratschlägen ist es nicht getan Es gibt keinen Mangel an Büchern und Ratgebern. Viele Tipps klingen unmittelbar einleuchtend: „Du musst für genügend Pausen und Ausgleich sorgen!“, „Du musst öfter mal NEIN sagen!“, „Du musst Prioritäten setzen“. Fällt es dem Leser dann schwer, diese Tipps umzusetzen, fühlt er sich noch schlechter als vorher: „Warum bin ich zu blöd? Scheint doch ganz einfach zu sein“. Wir kommen nur weiter, wenn wir anerkennen, dass es eben nicht so einfach ist. Wenn wir aber auch nicht aufgeben, sondern hartnäckig und geduldig dran bleiben. Wenn wir uns mit den Hintergründen der Umsetzungsschwierigkeiten befassen. Wenn wir unsere inneren Widerstände nicht diskreditieren, z.B. als „Innerer Schweinehund“, sondern unsere Ambivalenz, unsere inneren Loyalitätskonflikte (Allem und Allen gerecht werden wollen) akzeptieren und lernen, sie konstruktiv zu steuern. Dieses E-Learning trainiert Sie, ihr eigener Coach zu werden. Sie lernen, Ihr „Inneres Team“ zu entwickeln, innere Konflikte und Ambivalenzen aufzulösen und mit Tatkraft, Optimismus und Lebensfreude täglich eine für Sie stimmige Balance zwischen den unterschiedlichen Zielen und Anforderungen zu finden.

Die unwillkürlichen Prozesse sind entscheidend. Unser tägliches Handeln wird überwiegend von unwillkürlichen Prozessen gesteuert. Wir werden z.B. in einer bestimmten Situation nicht bewusst (absichtlich) wütend, sondern ES passiert unwillkürlich. Wir müssen daher für unser Training der Gesundheitskompetenz diese unwillkürliche Ebenen und Prozesse ansprechen und einbeziehen. Dieses Trainingsprogramm adressiert diese Ebenen mit der Sprache unseres limbischen Systems: mit Bildern, Metaphern, Techniken der Visualisierung und Verankerung usw.
Persönliche Veränderung braucht Zeit. Gesundheitskompetenz entwickelt sich nicht in einem Crashkurs. Dieses Trainingsprogramm begleitet Sie daher über 50 Wochen. Alle zwei Wochen wird eine weitere der 25 Trainingseinheiten für Sie freigeschaltet. Jede Trainingseinheit beinhaltet einfache, aber sehr wirksame, Übungen, die unmittelbar im alltäglichen Leben umgesetzt werden können und schnell zu Erfolgserlebnissen führen. Sie zahlen eine monatliche Gebühr von 10 € zzgl. Mehrwertsteuer für den Zugang zu diesem Training. Sie können diesen Zugang monatlich kündigen. Es gibt keine Mindestlaufzeit. Der Kauf des Zugangs und die Kündigung erfolgt über unseren Partner Digistore. Folgen Sie einfach dem Link. Das Training ist nach der Freischaltung für Sie jederzeit auf allen Rechnern, Tablets und Smartphones zugänglich.

Weiter zur Verkaufsplattform Digistore [externer Link]

Bewertungen von Bloggern

Manfred Nedler ist ein erfahrener Trainer, und das merkt man ihm auch an. Seine Sprechweise ist ruhig und gelassen, was es sehr angenehm macht ihm zuzuhören. Manfred Nedler nutzt in seinem Training sehr konkrete und nachvollziehbare Beispiele und erklärt diese ausgesprochen gut. Komplexe Zusammenhänge werden sehr gut erklärt.

Dirk Schoemakers [externer Link]

Es ist ein Abo über 1 Jahr. Monatlich zahlt man 11,90 Euro (inkl. Mehrwertsteuer) und kann es auch jederzeit kündigen. Man kann also problemlos einmal hineinschnuppern und austesten. Mich mit mir selbst zu beschäftigen, hat mir schon geholfen, mehr auf mich zu achten!

Sarit Peschke-Szelag [externer Link]


5 Minuten am Tag reichen, um wirksam an sich zu arbeiten. Damit stärken wir unser psychisches und physisches Wohlbefinden. Die Trainingseinheiten beinhalten einfache, aber sehr wirksame Übungen, die unmittelbar im alltäglichen Leben umgesetzt werden können und schnell zu Erfolgserlebnissen führen.

Katharina und Christian Feuchtner [externer Link]


Die Präsentationen sind gut verständlich und der vortragenden Stimme von Herrn Nedler, der mit seinen 25 Jahren Erfahrung im betrieblichen Gesundheitsschutz den Kurs entwickelt hat, lässt sich gut lauschen. Mir gefällt die Zusammenstellung, die Aufbereitung und die Darstellung der Methoden sehr gut.

Jürgen Wiese [externer Link]


... Dafür solltest du für dich neue, bessere, gesündere Muster finden, die deine alten ablösen – und das ohne strenge Regeln. Denn wie so oft gibt es keine ultimative Patentlösung für dich und deine Probleme. Stattdessen ist es besser, einen für dich und deine Lebenssituation stimmigen Weg zu finden. Der kann dann selbstheilende Kräfte in dir wecken. „Energy flows where the attention goes“, erklärt zum Beispiel Manfred Nedler in seinem E-Learning-Angebot „Gesundheitsmanagement“.

Jürgen Kroder [externer Link]


Manfred Nedler arbeitet in seinem Kurs mit vielen Metaphern und Beispielen. Damit wir uns die Dinge besser einprägen können. Zudem gibt es Übungen die man machen kann. Ich finde es sehr interessant.

Michelle Hoffmann [externer Link]


Sofort für mich eingenommen hat mich der Basisgedanke der inneren Vielfalt und Ambivalenz. Wer sich mit seinen verschiedenen Seiten auseinandersetzt, lernt sich besser kennen. Ein großer Schritt auf dem Weg, seine Ziele zu erreichen und selbstbestimmt leben zu lernen.

Verena Wagner [externer Link]


Die einzelnen Übungen sind gut durchdacht und bauen aufeinander auf, so dass man Stück für Stück an der eigenen Veränderung arbeiten kann und am Ende vielleicht endlich die guten Vorsätze umsetzt, die man an Silvester gefasst hat!

Heike Lorenz [externer Link]


Wir sind schon gespannt, auf die weiteren Inhalte und Gedanken zum Nachdenken, die uns in den nächsten Wochen und Monaten im E-Learning-Programm erwarten werden. Die Zeit dafür ist jedenfalls fix eingeplant, denn einige Minuten pro Tag passen sogar in den vollsten Terminkalender und wie wir ja aus der Gehirnforschung wissen: Es braucht die Regelmäßigkeit in der Auseinandersetzung mit einem Thema und die Umsetzung in die tägliche Praxis, damit ein neues Verhalten dauerhaft angewandt wird und damit die gewünschte Wirkung zeigt.

Andrea Jindra [externer Link]

Verkaufsplattform

zum Digistore [externer Link]

Folgen Sie einfach dem Link. Das Training ist nach der Freischaltung für Sie jederzeit auf allen Rechnern, Tablets und Smartphones zugänglich!